Hoopers-Agility

von

Sportlich in den Sommer starten!

Du suchst nach einer gemeinsamen sportlichen, jedoch gelenkschonenden Beschäftigung für dich und deinen Hund?

Dann probiert doch mal Hoopers-Agility!

Bei Hoopers-Agility geht es darum, dass eure Hunde lernen einen Parcours zu absolvieren, ganz ohne Sprünge. Der Mensch lenkt den Hund auf größere Distanz durch einen Parcours, der immer wieder neu verändert und variiert werden kann. Bei dieser Sportart werden Impulskontrolle, Distanzarbeit und die Mensch-Hund-Bindung miteinander vereint.

Parcourbestandteile sind Hoops (Bögen), Trennwände, Slalom, Fässer und Tunnels, die entweder umrundet oder durchlaufen werden müssen.

Anders wie beim Agility begleitet der Mensch den Hund nicht durch den Parcours, sondern befindet sich in einem separaten stationären Bereich von dem aus er den Hund durch Hör- und Sichtsignale lenkt. Dadurch eignet sich diese Sportart auch für Menschen mit Handicap.

 

Voraussetzungen:

  • Dein Hund ist mindestens 12 Monate alt und gesund
  • Dein Hund kann fürs Training abgeleint werden

 

Kurstermine:
Samstags, den 25.06., 02.07., 09.07., 23.07., 06.08., 20.08. und 03.09.2022 um 9 Uhr

Trainingsgelände:
An der Rietenlauhalle (Kaltentalstraße 50), 72584 Hülben

Kursgebühr:
7 Einheiten á 60 Min.: 175,- € inkl. MwSt.

Zurück

Ihr wollt beim gemeinsamen training dabei sein?

Das ist schön! Wenn du noch Fragen hast, ruf' mich gerne jederzeit unter +49 176 43198863 an.
Du hast dich schon entscheiden? Dann freue ich mich über deine Anmeldung unter: